Pilze in Südeuropa:  Mallorca - Italien - Spanien - Portugal

Pilze in Südeuropa
Ob Italien, Griechenland, Türkei, Spanien oder Portugal, ob auf den Canaren oder Balearen - nicht wenige Urlauber in Südeuropa haben in ihrem Urlaub das Glück, nach reichlich Regenfällen plötzlich einer wahren Fülle von Pilzen gegenüber zu stehen. Schnell wird dabei übersehen, dass es in Südeuropa neben den vermeintlich bekannten Pilzen auch völlig andere Pilzarten gibt, die in deutschen Pilzbüchern gar nicht beschrieben und abgebildet sind. So können die vermeintlichen “Maronen” schon mal für eine unangenehme Überraschung sorgen.  
 

Die Pilze sind schon da?!
Wussten Sie eigentlich, dass die allgegenwärtigen Pilze - je nach Art sehr unterschiedlich - zu etwa 95 - 99 % der Jahreszeit im Verborgenen leben? Sie durchwachsen als hauchfeines Pilzgeflecht das für jede Art typische Substrat, also ihre Ernährungsgrundlage. Bei einem Durchmesser dieser Mycelfäden von nur etwa 1-10 µ wird verständlich, dass der eigentliche “Pilz” für das menschliche Auge unsichtbar ist. Uns zeigt er sich nur zu seiner Vermehrung, denn dazu bildet das im Vergleich ultrafeine Mycelium riesige Fruchtkörper aus. Was wir als Pilze bezeichnen sind also nur die Früchte dieser unsichtbaren Geschöpfe. - Und wenn Sie zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, erleben Sie eine regelrechte Pilzschwemme...

BuiltWithNOF

Pilzlehrfilm: 100 Pilze in Portugal - Pilze der Algarve
Wann kann ich da mit Pilzen rechnen?
Genau genommen gibt es an der Algarve keine vier Jahreszeiten so wie bei uns, sondern eine trockenheiße Sommerzeit und die kühlere Regenzeit. Die besten Gelegenheiten bieten sich dem Pilzsammler daher während der regenreichen Monate von Oktober bis April. So erscheinen die ersten Pilze gleich nach den lang ersehnten Schauern Ende Oktober. Die Pilzsaison zieht sich dann, immer abhängig vom örtlichen Witterungsverlauf mit Regenfällen, bis weit in den April hin. Die besten Regionen sind dabei die ausgedehnten Pinienwälder entlang der Westküste, die Auenlandschaften in den Flusstälern sowie die Korkeichenwälder der Serra de Monchique.

CD-100 Pilze in Portugal-Home_1Wer im südwestlichsten Teil von Europa Pilze findet, sollte sich bewusst machen, dass es da viele Arten gibt, die im kälteren Mitteleuropa gar nicht wachsen können. Selbst Pilzarten, die auch bei uns vorkommen, erreichen unter dem Einfluss völlig anderer klimatischer Bedingungen nicht selten enorme Dimensionen, sind manchmal auch anders gefärbt. und wachsen vor allem in einer uns nicht vertrauten Lebensgemeinschaft. - Mit einem herkömmlichen Pilzbuch kommen Sie das also absolut nicht weiter!

Die Auswahl der insgesamt 100 auf der CD vorgestellten Pilzarten enthält deswegen die häufigsten Speise- aber auch Giftpilze der Algarve. Diese werden nicht in zufälliger Reihenfolge, sondern grob nach der Systematik geordnet vorgestellt. Auf diese Art und Weise werden Sie Schritt für Schritt an die Arbeitsweise der Pilzbestimmung herangeführt. Alle Arten wurden vom Autor direkt am jeweiligen Wuchsort an der Algarve in Portugal aufgenommen und in diesem Lehrfilm ausführlich kommentiert.

Pilzbeschreibungen als Tondateinen
Die Kommentare der einzelnen Pilzarten sind extra nicht fest im Lehrfilm integriert, sondern liegen zur zusätzlichen Nutzung als mp3-Dateien auf der CD vor. Das eröffnet dem Pilzfreund die Chance, sich die Erläuterungen zu den einzelnen Pilzarten überall und jederzeit über einen eigenen mp3-Player oder Navi anzuhören.

Selbst wählen, was sie sehen wollen

Die Pilzbilder sind im Hintergrund betitelt. Somit ist über Mausklick jeder Pilz mit Namen leicht auffindbar und zudem einzeln ansteuerbar.

Pilzbeschreibeungen als Textdateien
Als zusätzliches Lehrmittel liegen alle gesprochenen Kommentare des Lehrfilmes auch als Arbeits-/Begleitheft im pdf-Format vor. Ausgedruckt und als Begleitheft mit eigenen Kommentaren versehen, können Sie mit diesem Arbeitsbuch den persönlichen Lernerfolg entscheidend beschleunigen.

Gesamtdauer: ca. 56 Minuten
Preis: 25,95 € zzgl. Porto- und Versandkosten Inland 2,75€ - europäisches Ausland 4,50 €
Lieferung: lieferbar auf CD zur Ansicht an einem PC bzw. Notebook. -
Zahlung: Der Lieferung liegt eine Rechnung zur sofortigen Überweisung bei.

Tipp: Bei entsprechender technischer Ausstattung Ihres PC/Notebook (Videoausgang) lässt sich dieser Lehrfilm auch am Fernseher ansehen, oder auf Video bzw. DVD (natürlich wie die CD nur für den Privatgebrauch) übertragen.

Geschaffen wurde diese Präsentation übrigens nicht für Spezialisten, sondern für den praktischen Pilzsammler, aber vor allem auch als unverzichtbares Lehrmittel für angehende Pilzkenner, Pilzberater und Pilzsachverständige.

Bestellung per Mail bitte mit Angabe des Filmtitels und der Lieferanschrift.

[Pilzlehrfilm] [Pilzkunde-Grundkurs] [Frühling und Sommer] [Herbst und Winter] [Pilzbestimmung] [Röhrlinge] [So findet man Pilze] [Doppelgänger] [Pilze in Portugal] [Trueffelsuche] [Fragen + Antworten] [Kontakt]